Besucher: 48050
Schriftgröße: normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 

Beitäge aus 2012

Weihnachtsbasteln mit Familie 2012

 

Weihnachtsbasteln1 Weihnachtsbasteln3

 

 

Weihnachtszeit, Schöne Zeit… Der Besucherstrom ist im Vergleich zum Vorjahr beim „Weihnachtsbasteln mit Familie“ am 23.11.2012 merklich angewachsen. Auf allen Etagen war weihnachtliches Flair zu spüren, dafür hatten die Mitarbeiter vom Haus der Begegnung und des Lernens und die Gleichstellungsbeauftragte der Gemeinde Neuenhagen bei Berlin bereits im Vorfeld gesorgt. Ob an den verschiedensten Bastelstationen, im Spielzimmer bei den Kleinsten oder im Weihnachtscafé füllten die vielen Kinder mit ihren Eltern und Großeltern dieses jährliche Event mit fröhlichem Lachen und Begeisterung über das Selbstgebastelte. Um die Vorfreude und die Zeit bis zum Weihnachtsabend zu verkürzen, gab es für jedes Kind noch einen Adventskalender mit auf den Heimweg.

 

Weihnachtsbasteln4 Weihnachtsbasteln2

 

 

-------------------------------

 

Das war eine tolle Woche!!!

 

Vom 01.10.-5.10.2012 waren Johanna, Siska und Saskia bei Beate Ritter zum malen. Am 3.10.12 haben die Mädchen eine künstlerische Pause gemacht. Sie haben mit Acryl-und Ölfarben in einem Atelier in Neuenhagen gearbeitet. Es waren vier tolle Tage.

Kunst1
Kunst2

Die Ergebnisse sind einfach wunderbar. Ich möchte mich bei meinem Mädchen der Kunst-AG, die ich seit der 3. Klasse betreut habe ganz herzlich für die gemeinsamen Kreativen Tage bedanken. Ich wünsche Euch alles Liebe für die weitere Zeit. 

 

Eure Frau Braunstein

 

 

 

Weiter Bilder finden Sie in unserer Bildergalerie.

 

 

-------------------------------------------------------------------------

Theaterprojekt 2012/2013

 

Unser neues Theaterprojekt mit Suse und Frau Braunstein ist seit Beginn des Schuljahres 2012/2013 aktiv.

Unsere Probezeit ist jeden Mittwoch von 15:00-16:00 Uhr.

Unsere kleinen Schauspieler sind:

-          Celina

-          Luci

-          Carolin

-          Charlotte

-          Isabella

-          Celestin

-          Pia

-          Liese Mari

-          Alliyah

-          Alicia

-          Anni

-          Joss

-          Lennard

 

Am 14.09.2012 führt die Theatergruppe das Stück“ Gute Freunde“ in Berlin auf.

 

Hier Bilder von den Proben:

 

Probe Theaterprojekt 1 Probe Theaterprojekt 2

 

 

-------------------------------------------------------------------------

 

 

Theaterprojekt 2011/2012

 

Das Haus der Begegnung und die Arche Neuenhagen präsentieren:

 

„Kindertheater der besonderen Art“!

 

Auch in diesem Jahr haben wir uns an die schwierige Aufgabe gewagt

ein selbsterdachtes Theaterstück auf die Bühne zu bringen.

 

Nach einem erfolgreich aufgeführten Weihnachtsstück zeigen wir nun:

 

„Chaos im Märchenwald“

 

Im Stück reist eine traurige Traumfee ohne Zauberstab mit ihrer besten Freundin der Taube

durch den Märchenwald, trifft auf einen vegetarisch lebenden

„Gestiefelten Kater“ ,  ein „Dornröschen mit Sekundenschlaf“, ein umweltbewußtes “Aschenputtel“,

die hilfsbereiten „Schneeweißchen und Rosenrot“, zwei flohgeplagte Wölfe, ein leicht genervtes „Schneewittchen“,

die total verrückte Prinzessin und „Rotkäppchen“, eine einsame „Goldmarie“ und

ein „Rumpelstielzchen“ mit Identitätsproblemen und

hofft einen neuen Zauberstab zu bekommen.

 

Theater-AG 2011/2012

 

Wir hatten viel Spaß und möchten uns vor allem bei der Arche Neuenhagen

für die Bereitstellung eines Probenraums und eine tolle Weihnachts- und Faschingsparty bedanken!

 

Zum Abschluss des Jahres besuchen wir die Komische Oper und freuen uns auf eine Backstageführung!

 

 

 

 

Weiter Bilder finden Sie in unserer Bildergalerie.

 

 

 

-------------------------------------------------------------------------

 

 

 

Der zweite Besuch auf dem Gutshof Neuenhagen

 

Vor einiger Zeit hat unsere Tiere & Co AG den Gutshof zum zweiten Mal besucht, um noch mehr über Pferde zu lernen. Eine kleine sportliche Herausforderung stand auf dem Programm. Die Kinder durften aufs Pferd. Außerdem haben die Kinder auch die großen Reitpferde kennen gelernt.

AG-Mitglied Mina hat einen kleinen Bericht über diesen Tag geschrieben:

   
Unser Reitpferd Steffi So wird geputzt!
   

 

2.Besuch bei den Pferden.
 
Als erstes sind wir gelaufen, gelaufen und gelaufen…
Endlich sind wir da. Dann haben wir Popcorn gegessen.
Als wir fertig waren, sind wir in den Stall zu den Pferden gegangen. Wir haben ein Pferd aus dem Stall geholt, namens Steffi. Wir haben es geputzt  mit Striegel, Kardätsche und Wurzelbürste. Dann haben wir sie gesattelt und nebenbei beim Trensen durften wir Steffi ins Maul fassen. Anschließend haben wir sie auf den Reitplatz geführt. Dort sind wir im Kreis geritten. Jeder war einmal dran. Wir sind im Schritt und Trab geritten. Es war schwer rauf und runter zu kommen von dem Pferd. Anschließend als alle dran waren, haben wir das Pferd zurück gebracht und ab gesattelt. Danach gab es noch eine Runde Popcorn.  Wir haben die Pferde mit hartem Brot gefüttert und selbst gebackenen Leckerli. Dann waren wir im Großpferdestall und haben die Pferde auch wieder mit hartem Brot gefüttert. Wir sind dann wieder zum Hort gegangen und haben noch mal kurz über die Erlebnisse gesprochen.
 
Mina Lakowitz

 

Jetzt ist Feierabend!

 

Am 18.06. werden wir wieder den Gutshof besuchen und sind gespannt, was unsere AG dann erwartet!

 

 

 

Weiter Bilder finden Sie in unserer Bildergalerie.

 

 

-------------------------------------------------------------------------

 

 

 

Die Tiere & Co-AG auf dem Gutshof Neuenhagen


Der 16.03.12 war für unsere diesjährige „Tiere & Co-AG“ ein besonderes Datum.
Alle Kinder der AG haben sich auf diesen Tag gefreut. Endlich sollte es zu den Pferden gehen. Im Vorfeld haben wir für die Vierbeiner leckere Knabbereien gebacken. Natürlich wanderten auch einige im Magen der Kinder.

Mit dem Rucksack voll „Leckerlies“, hartem Brot, Äpfel und Möhren ging es nun zum Gutshof Neuenhagen. Hier wurden wir schon von Undine Günther erwartet. Die Reitlehrerin hatte sich mit einem kleinen Grundlagenprogramm zum Thema „Pferd“ auf uns vorbereitet. Da die AG vorher schon im Internet und in Bücher zu diesem Thema geforscht hat, waren die Kinder bestens gerüstet.
Nach der Begrüßung sollte es auch sofort losgehen.
-    „Welche Pferderassen gibt es?“
-    „Welche Farbe haben die einzelnen Rassen?“
-    „Was fressen Pferde?“
diese Fragen galt es heute zu beantworten.
Nachdem die Kinder beim Einstreuen des Islandpferdeunterstandes helfen durften, konnten sie einige Islandpferde und Sportponys ansehen und anfassen. Verschiedene Unterschiede der Rassen wurden den Kindern erklärt und gezeigt.

   
   

Danach durften wir einen Blick auf den „Kindergarten“ des Gutshofes werfen. 4 junge Großpferde im Alter von 3 bis 4 Jahren durften einmal an den Kindern schnuppern. Diese Pferde waren trotz ihres geringen Alters schon viel größer als die Ponys. Laut Frau Günther werden sie bald an den Reitsport herangeführt. „Man kann es mit der Grundschule bei Kindern vergleichen. Die Pferde lernen Schritt für Schritt.“
Nach dieser interessanten Begegnung haben die Kinder den Aufbau eines Pferdegebisses im wahrsten Sinne des Wortes erfahren dürfen. Jeder konnte einmal einem Pferd ins Maul fassen, wenn er sich traute. Natürlich haben sich alle getraut.

Zum Schluss wurden die Leckerlies und die mitgebrachten Sachen ausgepackt und alle durften den Ponys etwas zum Knabbern geben. Auch hier hieß es wieder: „Wer sich traut, darf aus der Hand füttern!“
Glücklich, zufrieden und geschafft machten wir uns dann wieder auf den Heimweg.
Wir freuen uns schon auf den nächsten Termin!


 

 

Weiter Bilder finden Sie in unserer Bildergalerie.

 

 -------------------------------------------------------------------------

 

 

 

Tiere & Co-AG Kids

beim Gutshof Neuenhagen

 

 

 

Es ist soweit!!!

In der „Tiere & Co-AG“ beschäftigen wir uns zur Zeit intensiv mit Pferden. Zu diesem Thema möchte uns der „Gutshof Neuenhagen“ nun wieder unter die Arme greifen.

In mehreren Treffen können wir interessante Dinge rund ums Pferd lernen und bekommen einen tiefen Einblick in die Arbeit mit solchen Tieren. Wir werden mit dabei helfen Ställe zu säubern, zu füttern, zu pflegen und natürlich auch mal Reiten.

Unser erster Besuch auf dem Gutshof ist am 16.03.2012. Wir sind gespannt was uns erwartet, wie die Pferde auf unsere Kinder reagieren und welche unserer vielen Fragen wir beantwortet bekommen.

Wir werden an dieser Stelle mit vielen Fotos und Berichten über den Verlauf des Projektes informieren.

 

Eure "Tiere & Co-AG"

 

 

 

-------------------------------

 

 


2. Eltern-Kind-Handballspiel
bei der Handball-AG

 


Am 28.03.2012 hatten die Kinder der Handball-AG vom Haus der Begegnungen und des Lernens ihren großen Tag. Ein Handballspiel gegen die eigenen Eltern stand auf dem Trainingsplan. Es sollte in der Geschichte der AG bereits das zweite Elternspiel werden.

 

Begrüßung


6 Väter haben sich für dieses Spiel angemeldet und auch sehr darauf gefreut. Einige haben bereits beim letzten Spiel einen guten Eindruck auf dem Handballfeld hinterlassen.
Mit viel Spaß und Spannung standen sich beide Mannschaften bei der Eröffnung gegenüber, welche von der Gleichstellungsbeauftragten von Neuenhagen, Frau Butter, vorgenommen wurde. Sie vertrat die Gemeinde bei dieser Veranstaltung und spielte für die Kinder auch gleich noch den Osterhasen, der kleinere Geschenke und Aufmerksamkeiten mitbrachte.
Im Spiel zeigten alle Mitglieder der AG ihr Können. Die Zuschauer sahen schnelle Ballwechsel, wagemutige Torwürfe und gekonntes Umgehen mit dem Handball. Beide Seiten hatten während des Spiels viele „AHA-Momente“ aber auch und vor allem sehr viel Spaß.
Bei der Verabschiedung war der Endstand von 21:29 für die Eltern fast Nebensache, da alle auf 2 Stunden Sport und Freude zurückblicken konnten.
Die Handball-AG freut sich schon auf das nächste Eltern-Kind-Handballspiel, bei welchem sich nun schon fast traditionell Kinder und Eltern aus ganz neuen Blickwinkeln sehen.

 

Gruppenbild beider Mannschaften

 

 

Weitere Bilder finden Sie in unserer Bildergalerie!

 

 

 

 

 

-------------------------------

 

 

 

 

Unser Highlight vom vergangenem Weihnachtsmarkt

 

Als kleines Highlight bei unserer Teilnahme am Neuenhagener Weihnachtsmarkt 2011 hatten wir uns etwas besonderes überlegt.

Jeder Besucher unseres Standes durfte sich, mit einer Zeile, in eine Weihnachtsgeschichte mit einbringen.

Es entstand ein tolles Werk, an dem viele Köpfe beteiligt waren:

 

Es war einmal…

 

… in einem tiefen verschneiten Wald, wohnte in einer großen Höhle, ein weiser alter Mann.

Der Weihnachtsmann.

Er hat die ganze Zeit an den Geschenken für die Kinder gebaut und mit seinen Helfern die Geschenke eingepackt.

Auf einmal kam ein Pferd mit Schlitten.

Der Weihnachtsmann stieg auf den Schlitten und sagte zu dem Pferd:

„Fahr mich zu den lieben Kindern! Sie sollen nun von mir beschenkt werden.“

Und so fuhr es um die ganze Welt und beschenkte alle Kinder.

Außer eines. Sein eigenes Kind.

„Oh, nein.“

Sagte der Weihnachtsmann.

„Was mach ich nur? Meine einzige Tochter wird dann ganz sauer auf mich sein.“

Er fasste sich kurz und fuhr mit dem größten Geschenk zurück, um mit ihr Weihnachten zu feiern.

Die Augen der Tochter strahlten, als sie das Geschenk sah.

Doch als sie es öffnete war sie ganz traurig, weil sie sich etwas ganz anderes gewünscht hatte.

Die kleine hielt die handgroße Kugel in ihren Händen und war den Tränen nahe.

Da sagte der Weihnachtsmann:

„Das ist eine Zauberkugel. Halt sie ganz dolle fest und wünsche dir von ganzem Herzen was du gerne möchtest und es wird in Erfüllung gehen.“

Da hatte das Töchterchen eine schwere Aufgabe, denn sollte sie sich nun etwas für sich selbst wünschen? Oder…

Das Mädchen überlegte lange. Eigentlich hatte sie selbst alles was sie brauchte.

Dann fiel dem Mädchen die arme Familie ein, deren Heizung ausgefallen war und die auch keinen Herd hatte um etwas zu Essen zu kochen.

„Vielleicht kann ich ihnen ja helfen?“ dachte das Mädchen.

In ihrer Tasche fand es noch drei Zündhölzer und ihr fiel ein, dass es Zauberhölzer waren, die Wünsche erfüllen können.

Sie strich ein Hölzchen an und bei dem Gedanken daran wurde ihr warm ums Herz. 

Doch es passierte nichts womit sie der Familie helfen konnte.

Da entzündete sie etwas ratlos und traurig das zweite Zündhölzchen.

Beim zweiten Zündhölzchen schneite es auf einmal lauter Geldstücke und das Mädchen konnte der armen Familie helfen und somit war nicht nur das Mädchen glücklich, sondern auch die Familie.

Denn nun konnte die Familie sich endlich versorgen und zwar gut.

Das Mädchen war so glücklich, weil es der Familie helfen konnte und zweitens hatte sie selbst etwas von den Geldstücken und das ganze Dorf ebenfalls.

 

 

Diese Geschichte

entstand in

Zusammenarbeit

mit den Besuchern

des Neuenhagener Weihnachtsmarktes an der ARCHE

 

 

 

 

-------------------------------

 

 

Wir haben neue tierische Mitbewohner

 

 

Dank einer großzügigen Spende von Frau Schulze und Herrn Bork aus Fredersdorf, hat unsere Villa seit dem 19.11.2011 eine „Attraktion“ mehr. Wir bekamen ein richtig großes Aquarium für unseren Speiseraum. Für den Abbau, den Transport und den Aufbau des Beckens haben 3 bis 5 Paar Hände einen Vormittag voll zu tun gehabt. „Wenn das Aquarium in die Villa kommt wissen wir, dass es in guten Händen ist und die Kinder haben was zu gucken – da tun wir was Gutes!“, sagte Frau Schulze zu dieser Spende.

Nach dem erfolgreichen Aufbau kamen endlich die Fische wieder ins Wasser. Wenig später haben sie die Strapazen der Autofahrt und den Umzugsstress im neu eingerichteten Becken hinter sich gelassen. Wir hoffen, dass sie auch noch lange stressfrei bleiben und den Kindern, Erwachsenen und allen Besuchern einen schönen Blickfang bieten können!

Unsere „Tiere & Co-AG“ wird sich jedenfalls alle Mühe geben, um es den Fischen so angenehm wie möglich zu machen.

 

Aquarium

 

An dieser Stelle vielen Dank an alle Helfer, die bei dem Aufbau mitgewirkt haben und einen besonders großes DANKE SCHÖN an Frau Schulze und Herrn Bork, die jetzt etwas mehr Platz in ihrem Haus haben.

 

Das Villa-Team